Die Melanchthonstadt Bretten

Bretten bietet neben dem sehenswerten Marktplatz und der historischen Altstadt auch das berühmte Melanchthonhaus.

1497 wurde Philipp Melanchthon in Bretten geboren. Er war als Reformator neben Martin Luther eine treibende Kraft der deutschen und europäischen kirchenpolitischen Reformation und wurde auch „Praeceptor Germaniae" (Lehrer Deutschlands) genannt.

Unter www.melanchthon.com finden Sie weitere Informationen über den bekannten Humanist sowie die Öffnungszeiten des Melanchthonhauses.

In Bretten findet außerdem jährlich das Peter-und-Paul-Fest statt. Tausende Besucher lassen sich dieses mittelalterliche Spektakel nicht entgehen. Weitere Informationen und Termine finden Sie unter www.bretten.de.